« Un jardin connu est un jardin sauvé »

Le Conservatoire des Jardins et Paysages, Paris

Die Maiensäss Piotella

Teilweise Wiedervereinigung mit unserer Ca' Cervo

Am Martinstag des Jahres 1752 erwarb Giovanni Baptista Bertossa, ein Nachkomme der Bauherrenfamilie unserer Ca' Cervo, von Sebastiano Rigall eine Stallscheune mit nebenstehendem Schlafhäuschen auf der Monti Piocella oberhalb Rossas. Die Maiensäss blieb anschliessend über 150 Jahre im Besitz der Ca' Cervo. Erst gegen 1900 erfolgte ihre Dreiteilung durch Erbteilung und…