Parkpflegewerk

Das Parkpflegewerk ist das wichtigste Instrument der Gartendenkmalpflege.Es gründet auf einer Analyse und Dokumentation und fasst Massnahmen zu ihrer Erhaltung, Pflege und / oder Instandsetzung zusammen. Zweck des Fachgutachtens ist das Beschliessen eines verbindlichen Programms, das den Denkmalwert einer historischen Anlage oder eines Freiraums nachhaltig sichert. Das Parkpflegewerk leistet noch keine praktische Anleitung zum Unterhalt eines Gartens. Es ist viel mehr richtungsweisend und führt auf, welche Massnahmen zu welchem Zeitpunkt nötig sind, um die langfristigen Ziele erreichen zu können. Aus Art und Umfang der gebotenen Erhaltungs- und Unterhaltsmassnahmen ergeben sich personelle und finanzielle Konsequenzen.

Der Leistungsumfang eines Parkpflegewerks ist im deutschsprachigen Raum in etwa gleich. In der Schweiz dient ein 2006 verfasster Leitfaden des Bund Schweizer Landschaftsarchitekten BSLA als Richtschnur für die Beauftragung dieses Fachgutachtens.